Konfiguration: API-Versionierung mit ASP.NET Core 3.0 – Teil 3 [Screencast]

Thinktecture Backend- und API-Spezialist Sebastian Gingter zeigt in dieser vierteiligen Screencast-Serie wie man seine ASP.NET Core 3.0 API versionieren kann. Nach der Einführung in die Versionierung und der Erläuterung über die Integration in neue Projekte, befasst sich der dritte Teil damit, wie die Versionierung weiter konfiguriert werden kann. Außerdem werden zwei Methoden gezeigt, wie die Versionen angeboten und Einzelne als veraltet markiert werden können.

In diesem Artikel:

Konfiguration: API-Versionierung mit ASP.NET Core 3.0 – Teil 3 [Screencast]
Sebastian Gingter ist Consultant und „Erklärbär“ bei Thinktecture. Seine Spezialgebiete sind Backend-Systeme mit .NET Core und IdentityServer.

Inhalte des Screencasts

Konfigurieren von API-Versionierung:

Das API-Versionierungspaket erlaubt es dem Client die unterstützten Versionen mittels HTTP-Headern mitzuteilen.

Versionsauswahl - HTTP-Header:

Die Versionsauswahl kann umgestellt werden, so dass ein Client die Version nicht mehr mittels Query-Parametern bestimmen muss, sondern mittels HTTP-Headern auswählen kann.

Versionauswahl - URL-Pfad:

Außerdem kann die Versionsauswahl insofern angepasst werden, dass ein Client die Version nicht mehr mittels Query-Parametern oder HTTP-Headern auswählen muss, sondern über den Pfad zum Endpunkt bestimmen kann.

API als veraltet markieren:

Eine API muss und kann nicht für immer alle alten Endpunkte unterstützen. Damit die Clients erfahren, dass eine bestimmte Version veraltet ist und gegebenenfalls demnächst abgeschaltet wird, wird gezeigt, wie man dies konfigurieren kann.

Zum nächsten Teil: Einbindung von Versionierung in existierende Projekte

Im letzten Teil geht es darum, wie man API-Versionierung nachträglich in ein existierendes Projekt einbindet und dabei einzelne Endpunkte von der Versionierung exkludiert. Dazu wird ein weiterer möglicher Weg gezeigt, wie ein Client die Version bestimmen kann und wir im Code herausfinden, welche Version der Client überhaupt gerade abgefragt hat.

Kostenloser
Newsletter

Aktuelle Artikel, Screencasts, Webinare und Interviews unserer Experten für Sie

Verpassen Sie keine Inhalte zu Angular, .NET Core, Blazor, Azure und Kubernetes und melden Sie sich zu unserem kostenlosen monatlichen Dev-Newsletter an.

Diese Artikel könnten Sie interessieren
ASP.NET Core
Architektur-Modernisierung: Migration von WCF zu gRPC mit ASP.NET Core – ein pragmatischer Ansatz

Architektur-Modernisierung: Migration von WCF zu gRPC mit ASP.NET Core – ein pragmatischer Ansatz

Viele Projekte mit verteilten Anwendungen in der .NET-Welt basieren noch auf der Windows Communication Foundation (WCF). Doch wie kommt man weg von der "Altlast" und wie stellt man seinen Code auf sowohl moderne als auch zukunftssichere Beine? Eine mögliche Lösung ist gRPC.

13.04.2023
ASP.NET Core
gRPC Code-First mit ASP.NET Core 7 und Blazor WebAssembly

gRPC Code-First mit ASP.NET Core 7 und Blazor WebAssembly

Wie in allen anderen browserbasierten Single-Page-Application (SPA) Frameworks, ist Blazor WebAssembly JSON-over-HTTP (über Web- oder REST-APIs) die bei weitem häufigste Methode, um Daten auszutauschen und serverseitige Vorgänge auszulösen. Der Client sendet eine HTTP-Anfrage mit JSON-Daten an eine URL, mitunter über unterschiedliche HTTP-Verben. Anschließend führt der Server eine Operation aus und antwortet mit einem HTTP-Statuscode und den resultierenden JSON-Daten. Warum sollte man das ändern? Nun, es gibt Gründe - vor allem wenn man in einem geschlossenen System ist und .NET sowohl im Frontend als auch im Backend einsetzt.
30.03.2023
ASP.NET Core
Blazor WebAssembly in .NET 7: UI-Performance-Optimierung auf Komponentenebene

Blazor WebAssembly in .NET 7: UI-Performance-Optimierung auf Komponentenebene

Stockende UI, keine Reaktion nach dem Klick auf einen Button oder einer Eingabe in einem Feld - dies sind nur wenige Beispiele alltäglicher Probleme, die der Nutzung von Client-Anwendungen im Allgemeinen, und bei Webanwendungen im Speziellen, immer wieder auftreten können. In diesem Artikel schauen wir uns an, wie wir komponentenbasierte UIs in Blazor WebAssembly optimieren können, um dadurch eine für die Benutzer zufriedenstellende Geschwindigkeit und ein flüssiges UI zu bekommen.
29.03.2023
.NET
Understanding and Controlling the Blazor WebAssembly Startup Process

Understanding and Controlling the Blazor WebAssembly Startup Process

There are a lot of things going on in the background, when a Blazor WebAssembly application is being started. In some cases you might want to take a bit more control over that process. One example might be the wish to display a loading screen for applications that take some time for initial preparation, or when users are on a slow internet connection. However, in order to control something, we need to understand what is happening first. This article takes you down the rabbit hole of how a Blazor WASM application starts up.
07.03.2023
.NET
Adding Superpowers to your Blazor WebAssembly App with Project Fugu APIs

Adding Superpowers to your Blazor WebAssembly App with Project Fugu APIs

Blazor WebAssembly is a powerful framework for building web applications that run on the client-side. With Project Fugu APIs, you can extend the capabilities of these apps to access new device features and provide an enhanced user experience. In this article, learn about the benefits of using Project Fugu APIs, the wrapper packages that are available for Blazor WebAssembly, and how to use them in your application.

Whether you're a seasoned Blazor developer or just getting started, this article will help you add superpowers to your Blazor WebAssembly app.
28.02.2023
.NET
Blazor WebAssembly in Practice: Maturity, Success Factors, Showstoppers

Blazor WebAssembly in Practice: Maturity, Success Factors, Showstoppers

ASP.NET Core Blazor is Microsoft's framework for implementing web-based applications, aimed at developers with knowledge of .NET and C#. It exists alongside other frameworks such as ASP.NET Core MVC. About two and a half years after the release of Blazor WebAssembly and based on our experiences from many customer projects at Thinktecture, we want to have a close look at the following questions: What is the current state of the framework? How can you successfully use Blazor? And where does it have limitations?
24.11.2022