Impressum & Datenschutzinformation

Sie können uns per E-Mail an office@thinktecture.com erreichen.

Postalisch:
Thinktecture AG
Bernhard-Krieg-Str. 4
97845 Neustadt am Main

Unser Büro in Karlsruhe:
Zimmerstr. 6
76137 Karlsruhe

Telefon: +49 721 754038-0

Registerinformation
Amtsgericht Wuerzburg: HRB 12109
Vorstand: Ingo Rammer, Christian Weyer
Aufsichtsratsvorsitzender: Christian Schnitzler
Europäische USt-ID nach § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE283096435

E-Mail: office@thinktecture.com

Datenschutzinformation

Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten:
Peter Nümann c/o V-Formation GmbH 76131 Karlsruhe Tel.: +49 721 17029034,

Email: kontakt@v-formation.gmbh

Bei Nutzung dieser Website werden Daten verarbeitet, die auf Sie beziehbar sind.

Verantwortliche Stelle: siehe oben.

Wenn Sie von der Verarbeitung dieser Daten betroffen sind, haben Sie ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit nach Maßgabe der DSGVO sowie ein Beschwerderecht bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde.

Wenn Sie unsere Website betrachten, erheben wir die folgenden von ihrem Internet-Browser automatisch übermittelten Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscodes
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung (der Link) kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Diese Daten werden nur während des Nutzungsvorgangs individuell zugeordnet und ansonsten bis auf einzelnen Nutzern nicht mehr zuzuordnende statistische Auswertungen unverzüglich gelöscht, wenn Sie die Seite verlassen haben. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO

Sie können über die angegebenen Email-Adressen Kontakt zu uns aufnehmen. Sie können auf dieser Website Daten in ein Kontaktformular eintragen. Die jeweils eingetragenen / mitgeteilten Daten werden von uns zur Bearbeitung Ihres Anliegens und bis zu dessen Erledigung verarbeitet. Soweit Sie sich über unsere Website oder über die angegebene Email-Adresse bewerben verarbeiten wir die übermittelten Daten nur zur Prüfung der Bewerbung und löschen diese sechs Monate nach Ablehnung/Besetzung der Stelle oder nach Beendigung einer Anstellung mit der Personalakte. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit .f DSGVO.

Cookies

Zusätzlich werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Durch Cookies kann das zugreifende System, d.h. können Sie, identifiziert werden, während es die Website (wieder) abruft. Cookies dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Die Setzung von Cookies kann mittels der Einstellungen des Browsers verhindert werden. Hierdurch werden jedoch Funktionen unserer Internetseite ganz oder teilweise unbrauchbar. Bereits gesetzte Cookies können jederzeit über die Einstellungen des Browsers gelöscht werden.

Die von uns gesetzten Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen (transiente Cookies, z.B. Sessioncookies). Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Cookies ist insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (Interesse an der Erbringung der Services dieser Internetseite).

MyFonts Counter

Auf dieser Website nutzen wir MyFonts Counter, einen Webanalysedienst der MyFonts Inc., 500 Unicorn Park Drive, Woburn, MA 01801, USA. In den Lizenzbestimmungen ist hinterlegt, dass ein Page-View-Tracking durchgeführt wird. Dadurch wird die Anzahl der Besuche der Website zu statistischen Zwecken gezählt und an MyFonts übermittelt. MyFonts erhebt dabei lediglich anonymisierte Daten. Weitere Informationen zu MyFonts Counter finden Sie in den Datenschutzhinweisen von MyFonts unter https://www.monotype.com/legal/privacy-policy/web-font-tracking-privacy-policy/

Newsletter

Der Versand unseres Newsletters erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Bitte prüfen Sie nach dem Anmeldevorgang Ihr Email-Postfach und klicken Sie auf den Bestätigungslink in der Bestätigungs-Email.

Mit der Newsletter-Anmeldung willigen Sie in die Speicherung und Verarbeitung der eingegebenen Email-Adresse, der verwendeten IP und des Zeitpunktes der Anmeldung über unseren Dienstleister Mailchimp, USA, ein. Die Einwilligung ist jederzeit für die Zukunft widerrufbar. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO. Wenn die Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigt wird, werden die eingegebenen Informationen unverzüglich gelöscht.

Die E-Mail-Adressen der Empfänger, als auch deren weitere, weiter unten beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand der Newsletter und zur Auswertung des Erfolgs in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp diese Daten zur technischen Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst zu kontaktieren oder an Dritte weiterzugeben.

MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Wir haben mit MailChimp ein sogenanntes Data-Processing-Agreement abgeschlossen bzw. wird dieses mittlerweile in den AGB von Mailchimp automatisch inkludiert. In dieser Vereinbarung verpflichtet sich Mailchimp dazu, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.

Weitere Daten, die von Mailchimp verarbeitet werden, sind Auswertungen zum Erfolg der Newsletter (Öffnung und Klick auf einzelne Links) , die unser erlauben, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer und die Erfolge unserer Werbekampagnen zu bewerten.

Wir speichern die IP-Adressen und den Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung, um die Einwilligung nachweisen und möglichem Missbrauch nachgehen zu können. Die Informationen werden solange gespeichert, wie unter der Email-Adresse mindestens einer unserer Newsletter abonniert bleibt. Rechtsgrundlage insoweit sind Art. 6 Abs. 1 c) und f) DSGVO.

Website-Analyse

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Die durch Matomo erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Die durch Matomo erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben.

Webinare

Mit der Anmeldung zu einem Webinar willigen Sie in die Speicherung und Verarbeitung der eingegebenen Daten (Name, Email-Adresse) und der verwendeten IP und des Zeitpunktes/-ortes der Anmeldung über unseren Dienstleister BigMarker, USA, ein. Die Einwilligung ist jederzeit für die Zukunft widerrufbar. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Wir speichern die Daten, um an das Webinar zu erinnern, die Zugangsdaten bereitzustellen und dem Referenten die Teilnehmer namentlich bekannt zu machen sowie um die Einwilligung nachweisen und möglichem Missbrauch nachgehen zu können. Die Informationen werden ein Jahr nach dem Webinar gelöscht. Rechtsgrundlage insoweit sind Art. 6 Abs. 1 c) und f) DSGVO.

Kündigung und Widerruf

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen und dadurch Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen. Sie finden einen Link dazu am Ende jedes Newsletters.

Rechtsgrundlagen

Auf Basis der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der Newsletter auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, die Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeinformationen, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines benutzerfreundlichen sowie technisch abgesicherten Newsletter-Systems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen unserer Nutzer entspricht.

Externe Lizenzen

Wir verwenden Icons von Fontawesome, lizenziert unter https://fontawesome.com/license