Talk | 
enterJS 2018
 | 20.06.2018

WebAssembly: Dem JavaScript sein Tod!?

Blasphemie: JavaScript auf einer JavaScript-Konferenz in Frage zu stellen!
Lassen Sie uns über das Web als Plattform reden und darüber, wie wir JavaScript-basierte Browseranwendungen unter Umständen noch "besser" machen können. Die Web- und Browserplattformen haben die Art und Weise verändert, wie wir Anwendungen, beispielsweise Line-of-Business Applications, erstellen können, und diese Plattformen haben sich in den letzten 5 Jahren erheblich weiterentwickelt. Für SPAs, die im Browser laufen, stehen mehr und mehr native Funktionen zur Verfügung - eine großartige Basis für moderne Anwendungen gemäß der Idee von Progressive Web Apps (PWA).
Mit dem zunehmenden Reifegrad von WebAssembly (WASM) als Standard haben wir so allmählich leistungsstarke Tools in unserer Hand, um die nächste Generation von webbasierten Anwendungen zumindest mal anzudenken. In dieser Session werden Christian Weyer und Sebastian Gingter über die Basis und Möglichkeiten von WebAssembly als Bytecode für alle gängigen modernen Browser sprechen. Erfahren Sie, wie Sie WASM zum Ausführen von C/C++, oder gar Java beziehungsweise C#/.NET-Code im Browser ohne Plug-in nutzen können – und so die optimale Performance aus ihrer "App" holen können. Dies kann sowohl bei Greenfield- als auch bei Brownfield-Projekten ein interessanter Ansatz sein. Lehnen Sie sich zurück und schauen Sie zu, welche neuen Möglichkeiten WebAssembly unserer geliebten Plattform verleihen kann. Spüren Sie das Potenzial Ihrer nächsten (Geschäfts-)Anwendung.

Christian Weyer ist Mitbegründer und CTO von Thinktecture. Er ist seit mehr als 25 Jahren als technischer Berater in der Softwarebranche aktiv.
Sebastian Gingter ist Consultant und „Erklärbär“ bei Thinktecture. Seine Spezialgebiete sind Generative AI im Businessumfeld sowie Backend-Systeme mit ASP.NET Core.

Event

enterJS 2018
18.06.18  
- 22.06.18 
@ Darmstadt
 (DE)
EnterJS

Links & Materialien

Mehr Beiträge zu Blazor, Web Technologies, WebAssembly

Aufzeichnung

No Data Found

No Data Found

Weitere Artikel zu Blazor, Web Technologies, WebAssembly

Blazor
favicon

gRPC Code-First mit ASP.NET Core 7 und Blazor WebAssembly

Wie in allen anderen browserbasierten Single-Page-Application (SPA) Frameworks, ist Blazor WebAssembly JSON-over-HTTP (über Web- oder REST-APIs) die bei weitem häufigste Methode, um Daten auszutauschen und serverseitige Vorgänge auszulösen. Der Client sendet eine HTTP-Anfrage mit JSON-Daten an eine URL, mitunter über unterschiedliche HTTP-Verben. Anschließend führt der Server eine Operation aus und antwortet mit einem HTTP-Statuscode und den resultierenden JSON-Daten. Warum sollte man das ändern? Nun, es gibt Gründe - vor allem wenn man in einem geschlossenen System ist und .NET sowohl im Frontend als auch im Backend einsetzt.
30.03.2023
Blazor
favicon

Blazor WebAssembly in .NET 7: UI-Performance-Optimierung auf Komponentenebene

Stockende UI, keine Reaktion nach dem Klick auf einen Button oder einer Eingabe in einem Feld - dies sind nur wenige Beispiele alltäglicher Probleme, die der Nutzung von Client-Anwendungen im Allgemeinen, und bei Webanwendungen im Speziellen, immer wieder auftreten können. In diesem Artikel schauen wir uns an, wie wir komponentenbasierte UIs in Blazor WebAssembly optimieren können, um dadurch eine für die Benutzer zufriedenstellende Geschwindigkeit und ein flüssiges UI zu bekommen.
29.03.2023
Blazor
sg

Understanding and Controlling the Blazor WebAssembly Startup Process

There are a lot of things going on in the background, when a Blazor WebAssembly application is being started. In some cases you might want to take a bit more control over that process. One example might be the wish to display a loading screen for applications that take some time for initial preparation, or when users are on a slow internet connection. However, in order to control something, we need to understand what is happening first. This article takes you down the rabbit hole of how a Blazor WASM application starts up.
07.03.2023
.NET
cl-neu

Adding Superpowers to your Blazor WebAssembly App with Project Fugu APIs

Blazor WebAssembly is a powerful framework for building web applications that run on the client-side. With Project Fugu APIs, you can extend the capabilities of these apps to access new device features and provide an enhanced user experience. In this article, learn about the benefits of using Project Fugu APIs, the wrapper packages that are available for Blazor WebAssembly, and how to use them in your application.

Whether you're a seasoned Blazor developer or just getting started, this article will help you add superpowers to your Blazor WebAssembly app.
28.02.2023
Blazor
cl-neu

Blazor WebAssembly in Practice: Maturity, Success Factors, Showstoppers

ASP.NET Core Blazor is Microsoft's framework for implementing web-based applications, aimed at developers with knowledge of .NET and C#. It exists alongside other frameworks such as ASP.NET Core MVC. About two and a half years after the release of Blazor WebAssembly and based on our experiences from many customer projects at Thinktecture, we want to have a close look at the following questions: What is the current state of the framework? How can you successfully use Blazor? And where does it have limitations?
24.11.2022
Blazor
favicon

Blazor WebAssembly: Debugging gRPC-Web with Custom Chrome Developer Tools

If you are working with Blazor, gRPC is a big issue for transferring data from APIs to clients. One issue of developing with gRPC-Web is debugging the transmitted data because the data is in an efficient binary message format. In this article, I will show you how to solve this problem with the help of my NuGet.
17.11.2022

Unsere Webinare

Unsere Artikel

Mehr über uns