17.04.2024 | 

Webinar: Transparente AI: Tracing- und Debugging-Techniken für LLM-Anwendungen

Wir tauchen tief in die Welt des Tracings und Debuggings von generativen KI-Anwendungen ein, um die oft als „Black Box“ wahrgenommenen Prozesse zugänglicher und transparenter zu machen. Mit Fokus auf modernen Large Language Models (LLMs) und deren Anwendungen, werden wir an praktischen Beispielen die effektive Nutzung von Werkzeugen wie LangFuse und LangSmith zur Beobachtung, Analyse und Verbesserung dieser Systeme betrachten.

Los geht es mit einer Einführung in die Herausforderungen beim Debugging von generativen AI-Workflows und wie diese mit den fortschrittlichen Funktionen von LangFuse und LangSmith bewältigt werden können. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der zunehmenden Komplexität von LLM-Anwendungen, die umfangreiche Abstraktionen wie dynamische Prompts, Antworten von Retrievern und Tools, komplexe Chains und Agents nutzen. Hier können die verschachtelten Traces in LangFuse oder LangSmith dabei helfen, das Geschehen besser zu verstehen und die Ursachen von Problemen zu ergründen. Anschließend gehen wir auf die Analyse und das Tracking von Metriken wie Kosten, Latenzzeiten und Qualität der LLMs ein.

Mehr Beiträge zu Generative AI, LLM
Marco Frodl ist Consultant bei der Thinktecture AG und versteht sich als ein IT-Dolmetscher zwischen Developern und Anwendern.

Moderation

Gøran Homberg

Gøran Homberg

Gøran Homberg ist Consultant bei Thinktecture und arbeitet mit unseren Kunden bzgl. deren Anforderungen, Projektansätzen und zugehörigem Projekt-Management.

Agenda

TBA

Weitere Artikel zu Generative AI, LLM

AI
favicon

Integrating AI Power into Your .NET Applications with the Semantic Kernel Toolkit – an Early View

With the rise of powerful AI models and services, questions come up on how to integrate those into our applications and make reasonable use of them. While other languages like Python already have popular and feature-rich libraries like LangChain, we are missing these in .NET and C#. But there is a new kid on the block that might change this situation. Welcome Semantic Kernel by Microsoft!
03.05.2023