Hallo, ich bin Patrick Jahr

Seit meinem ersten Kontakt mit der Webentwicklung freue ich mich darauf, Webanwendungen mit all ihren Möglichkeiten zu erstellen. Hier bei Thinktecture kann ich meine Begeisterung als Full-Stack-Developer ausleben, indem ich mich auf Frontend-Technologien mit Blazor WebAssembly, Angular und Backend-Architekturen mit ASP.NET Core konzentriere. Ich liebe es, meine Erfahrungen und Inhalte mit der Community zu teilen, indem ich bei User Groups und auf Konferenzen spreche. Bei Fragen können Sie mir gerne eine E-Mail an patrick.jahr@thinktecture.com senden.

Content Downloads von Patrick

Wir haben für Sie unser Fachwissen in unseren Spezialgebieten in Cheat Sheets, Whitepapers und Ebooks zusammengefasst.

Artikel verfasst von Patrick

Blazor
[Sneak Preview] Blazor WebAssembly: The Power Of EF Core And SQLite In The Browser – In-Depth

[Sneak Preview] Blazor WebAssembly: The Power Of EF Core And SQLite In The Browser – In-Depth

Rumor has it, this is the dream of many .NET developers: Using SQLite and EF Core in the browser with Blazor WebAssembly. Is this possible? In this article, we will have a look how you can manage your offline data with the help of SQLite and EF Core by persisting the data with standard browser features and APIs.
12.04.2022
ASP.NET Core
ASP.NET Core Blazor WebAssembly: Authentifizierung und Autorisierung mit Keycloak in Aktion

ASP.NET Core Blazor WebAssembly: Authentifizierung und Autorisierung mit Keycloak in Aktion

Im ersten Teil der Artikelserie haben wir uns angesehen, wie sich ein Blazor-WebAssembly-Client mit Hilfe eines Identity Providers (IDP) sicher mit einer Web API kommunizieren kann. Hierzu wurde IdentityServer als IDP genutzt. In diesem Teil widmen wir uns einem alternativen IDP, nämlich Keycloak. Wie auch im vorherigen Artikel, betrachten wir hier die Authentifizierung des Blazor-Clients und wie wir die Client-UI anhand von Autorisierungsinformationen anpassen können.
07.12.2021
ASP.NET Core
ASP.NET Core Blazor WebAssembly: Performance-Optimierung auf Komponentenebene

ASP.NET Core Blazor WebAssembly: Performance-Optimierung auf Komponentenebene

Stockende UI, keine Reaktion nach dem Klick auf einen Button oder einer Eingabe in einem Feld - dies sind nur wenige Beispiele alltäglicher Probleme, die der Nutzung von Client-Anwendungen im Allgemeinen, und bei Webanwendungen im Speziellen, immer wieder auftreten können. In diesem Artikel schauen wir uns an, wie wir komponentenbasierte UIs in Blazor WebAssembly optimieren können, um dadurch eine für die Benutzer zufriedenstellende Geschwindigkeit und ein flüssiges UI zu bekommen.
21.10.2021
ASP.NET Core
gRPC Code-First mit .NET 5 und Blazor WebAssembly

gRPC Code-First mit .NET 5 und Blazor WebAssembly

Wie in allen anderen browserbasierten Single-Page-Application (SPA) Frameworks, ist Blazor WebAssembly JSON-over-HTTP (über Web- oder REST-APIs) die bei weitem häufigste Methode, um Daten auszutauschen und serverseitige Vorgänge auszulösen. Der Client sendet eine HTTP-Anfrage mit JSON-Daten an eine URL, mitunter über unterschiedliche HTTP-Verben. Anschließend führt der Server eine Operation aus und antwortet mit einem HTTP-Statuscode und den resultierenden JSON-Daten. Warum sollte man das ändern? Nun, es gibt Gründe - vor allem wenn man in einem geschlossenen System ist und .NET sowohl im Frontend als auch im Backend einsetzt.
16.06.2021
Blazor
Global Exception Handling in ASP.NET Core Blazor WebAssembly mit .NET 5

Global Exception Handling in ASP.NET Core Blazor WebAssembly mit .NET 5

Ein bei Entwicklern vielleicht nicht immer so beliebtes, aber für den Endbenutzer enorm wichtiges Thema, ist das Abfangen und Behandeln von Fehlern. Selbst wenn eine Anwendung vor der Bereitstellung gründlich getestet wurde ist es immer möglich, dass der Benutzer auf (unerwartete) Fehler stößt. In diesem Artikel schauen wir uns anhand eines Beispiels an, wie wir Fehler in Blazor WebAssembly an zentraler Stelle abfangen und verarbeiten können.
02.06.2021
Angular
ASP.NET Core SignalR: Mehr Sicherheit bei Tokens – Teil 3

ASP.NET Core SignalR: Mehr Sicherheit bei Tokens – Teil 3

Im vorherigen Teil dieser Serie ging es um den Aufbau einer sicheren Verbindung zwischen Client und Server mithilfe von SignalR. Nun möchten wir uns zwei wichtigen Punkten im Umgang mit einem Authentifizierungstoken widmen. Wir schauen uns an, wie wir unsere Echtzeitkommunikation mit Hilfe eines Referenztoken absichern können und wie wir das Token aktualisieren können, wenn dieses während unserer Echtzeitverbindung abgelaufen ist.
13.04.2021

Kommende Vorträge von Patrick

Geplante Termine für Vorträge finden Sie hier.

Basta! Herbst 2022  | 
10.10.2022   -  
14.10.2022 @  
Mainz (
DE)
Talk | 
Basta! Herbst 2022  | 
10.10.2022   -  
14.10.2022 @  
Mainz (
DE)

Zurückliegende Vorträge von Patrick

Details zu gehaltenen Vorträgen finden Sie hier.

Talk | 
Basta! Frühjahr 2022  | 
21.02.2022   -  
25.02.2022 @  
Frankfurt (
DE)
Workshop 8h | 
Basta! Frühjahr 2022  | 
21.02.2022   -  
25.02.2022 @  
Frankfurt (
DE)
Talk | 
RheinNeckarJS January 2020  | 
22.01.2020   -  
22.01.2020 @  
Frankental (
DE)

Anerkennungen & Veröffentlichungen

Unsere Webinare

Unsere Artikel

Mehr über uns