Hands-on Workshop: Progressive Web Apps für moderne Cross-Plattform-Lösungen

Session Abstract

Stellen Sie sich vor, Sie schreiben Ihre moderne Businessanwendung genau einmal – und sie läuft auf Windows, macOS, Linux, Android, iOS und in Ihrem Browser. Diese Anwendungen werden per Fingertippen aus dem Browser auf dem Gerät installiert, können Pushbenachrichtigungen empfangen und funktionieren auch dann, wenn das Wi-Fi im Zug gerade mal wieder nicht funktioniert. Das klingt fantastisch? Dank Progressive Web Apps (PWA) wird all das Wirklichkeit. Mithilfe moderner Webtechnologien wird aus einer Webanwendung eine App, die einer nativen App in nichts nachsteht. In diesem Workshop zeigen wir anhand eines durchgängigen Beispiels die Grundlagen der PWA-Entwicklung mit Googles Single-Page-App-Framework Angular, bei denen Sie aktiv mitentwickeln können. Jeder geht mit einer PWA nach Hause!

Related Articles

 | Christian Liebel

In the previous parts of this article series, we learned that Apple does not support the standardized web-based push mechanisms, and there is no sign of a possible timeline for implementation. Therefore we have to look at additional ways to bring the users' attention back to our…

Read article
 | Max Schulte

Through web APIs, the browser gives you access to those features. Some API parts are easy to use; others require user permission and a secure context. This is where Ionic's Capacitor comes into play. It provides you with unified access to those APIs. But how does Capacitor help…

Read article
 | Christian Liebel

The third part of the PWA push notification series will take a closer look at the HTTP Web Push protocol. If you want to learn more about the Notifications API or the Push API, check out the first two parts. Article Series Notifications API Push API HTTP Web Push ⬅ Additional…

Read article