SPAs in Azure betreiben – ein Leitfaden aus der Praxis

Materials and Downloads

Session Abstract

Der Betrieb von Single Page Applications (auf Basis von Angular, Blazor, React & Co.) gilt als einfach, ressourcenschonend, und frustfrei. Allerdings bieten öffentliche Cloud-Plattformen wie Microsoft Azure eine Vielzahl an Betriebsmöglichkeiten für SPAs. Die Wahl zwischen Diensten wie Azure App Services, Azure Storage Account, Azure Static WebApps, Web Apps for Containers, oder Azure Kubernetes Service (AKS) gestaltet sich in der Praxis jedoch nicht so einfach. In diesem Talk zeigt Azure MVP Thorsten Hans, wie Sie abhängig von konkreten Anforderungen die optimale Plattform für den Betrieb Ihrer SPA finden können. Finden Sie den Weg durch den Dschungel an Hosting-Optionen und erhalten Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen, wenn es um den professionellen, sicheren, und skalierbaren Betrieb in der Cloud geht. Wie immer ist dieser Talk gespickt mit vielen Demos, Tipps und Tricks.

Related Articles

 | Thorsten Hans

Der Cluster Autoscaler für Azure Kubernetes Service (AKS) ist bereits seit geraumer Zeit verfügbar. Ich habe ihn bereits für mehrere Projekte verwendet. Dieser Beitrag erklärt alle Details des AKS Cluster Autoscalers. Er beschreibt, wie Sie ihn sowohl für neue als auch für…

Read article
 | Thorsten Hans

Internet-facing solutions of different kinds such as websites, single-page applications (SPAs), or web/REST APIs have a common requirement: they require proper transport encryption. Adding a proper SSL certificate to services is not optional. If we talk about HTTP, it is always…

Read article
 | Thorsten Hans

What is KEDA KEDA stands for Kubernetes Event-driven Autoscaling. It is a thin layer built on top of Kubernetes to scale applications dynamically based on metrics from external systems. Although it comes with first-class support for Azure Functions, it is not limited to Azure…

Read article