Mehr als nur HTTP-APIs: Pragmatische Serverless Backends mit JavaScript / TypeScript und Azure Functions

Session Abstract

Serverless ist in aller Munde und so gut wie jede JavaScript-basierte Anwendung braucht irgendeine Art von Backend. Warum also nicht die beiden Ideen vereinen? In dieser Session zeigt Christian anhand von Azure Functions, wie man mit TypeScript effizient eigene HTTP APIs baut, ohne großes Infrastruktur-Tamtam. Aber damit nicht genug: Basierend auf allgemein anerkannten Prinzipien können wir serverlose Architekturen und Technologien verwenden, um hochfokussierte Microservices zu erstellen. Sieh dafür einen pragmatischen Ansatz mit Functions, Service Bus und weiteren Azure-Cloud-Diensten sowie Tools. Eben mehr als nur HTTP-APIs.

Related Articles

kubernetes
Serverless workloads in Kubernetes with KEDA
What is KEDA KEDA stands for Kubernetes Event-driven Autoscaling. It is a thin layer built on top of Kubernetes to scale applications dynamically based on metrics from external systems. Although it comes with first-class support for Azure Functions, it is not limited to Azure…
Thorsten Hans
asp.net core
API-Versionierung mit ASP.NET Core 3.0: Einbindung der Versionierung, Controller & Actions - Teil 2 [Screencast]
Inhalte des Screencasts Einbinden von Versionierung: Anhand eines neuen Projekts wird gezeigt, wie die Versionierung installiert und eingebunden wird, sodass ein Client die Version mittels Query-Parametern auswählen kann. Versionierte Controller: Es wird demonstriert, wie ein…
Sebastian Gingter
entity framework core
Unnecessary Fuzzy Searches may hurt your Entity Framework Core Performance
After talking about performance issues like N+1 Queries and the Cartesian Explosion that made its comeback in Entity Framework Core 3, we will today look at a performance issue that is not tied to any Entity Framework version but is rather a general one. What do I mean by…
Pawel Gerr
electron
Electron Developer-Essentials: Cross-Plattform Desktop Apps - Teil 2 [Screencast]
Thinktecture Cloud-Native und Infrastructure-as-Code-Spezialist Thorsten Hans erklärt in einer fünfteiligen Screencast-Serie das Framework Electron. Nachdem der erste Teil in die Grundlagen und Architektur einführte, geht es im zweiten Teil um Developer-Essentials mit denen Sie…
Thorsten Hans