Im Webinar am 09. September 2020 half Infrastructure-as-Code-Spezialist Thorsten Hans nicht nur dabei die Terraform-Basics kennenzulernen. Vielmehr zeigte er, wie Sie eine exemplarische Infrastruktur für mehrere Umgebungen (Development / Staging / Production) erstellen, anpassen und wieder herunterfahren können.

HashiCorp’s Terraform erlaubt es Ihnen, den gesamten Lebenszyklus Ihrer Infrastrukturen zu automatisieren und sowohl für die Public Cloud als auch für On-Premises-Umgebungen in deklarativem Code abzubilden. Die HashiCorp Configuration Language (HCL) stellt hierbei die notwendige Abstraktion der anbieterspezifischen Konstrukte sicher und bietet Ihnen eine Sprache um sämtliche Plattformen zu steuern.

Infrastructure as Code (IaC) mit HashiCorp Terraform besticht insbesondere durch Vorteile wie beispielsweise:

  • Reproduzierbarkeit,
  • Nachvollziehbarkeit,
  • Automatisch generierte Ausführungspläne,
  • Automatisierung,
  • Versionsverwaltung für Infrastruktur,
  • und Transparenz (Shared Infrastructure Ownership).

Recording des Infrastructure-as-Code-Webinars

Inhalte

  • Infrastructure as Code - Warum und wofür?
  • Terraform als Tool für "Infrastructure as Code"
  • Terraform in 3 Schritten: Write, Plan, Create
  • Hands-On: Terraforming the Azure Cloud

Links

Slidedeck zum Webinar


Related Articles

 | Sebastian Gingter

Erfahren Sie im Screencast, wie Sie einen komplett generierten Client einfach von einem kostenlosen Swagger Online-Service herunterladen können. Als Alternative dazu lernen Sie die Grundlagen kennen, wie Sie ein existierendes Template anpassen oder gleich von Grund auf mit einem…

Read article
 | Christian Liebel

Article Series Overview, Web Components & Architecture Canvas & Input Copy & Paste Images ⬅ Accessing Files & File Handler (coming soon) Dark Mode Support (coming soon) Summary (coming soon) In the previous part of this series, I showed how you can use the HTML element to…

Read article
 | Boris Wilhelms

While there are standards like OAuth2 and OpenID Connect, the standards leave a lot of room for interpretation and freedom to the implementor. So every token server implementation is somewhat biased to how they work and what their focus is. While they are technically using the…

Read article