Pawel hat in seinem Webinar am 06. Mai 2020 typische Performanceprobleme in Applikationen beim Einsatz von Entity Framework Core v2 und v3 gezeigt und erklärt, wie diese gelöst werden können.
Mit der Veröffentlichung von Entity Framework Core v3 hat sich das Verhalten des Objekt-Relationalen-Mappers von Microsoft an einigen Stellen maßgeblich geändert. Einige Performanceprobleme haben sich mit der neuen Version praktisch von selbst gelöst, andere Probleme sind neu bzw. aus älteren Versionen von Entity Framework zurückgekehrt. Es ist somit sehr empfehlenswert zu wissen, welche Version für welche Problemart besonders anfällig ist, um möglichst viel Geschwindigkeit aus EF-Abfragen und den dahinterliegenden SQL-Abfragen herauszuholen.


Im ersten Teil des Webinars werden die häufigsten Performance-Probleme in Entity Framework Core v2 und v3 aufgezeigt. Im zweiten Teil geht es darum, die generierten SQL-Abfragen zu verstehen, denn nur so kann das Problem erkannt und gelöst werden. Das wichtigste Mittel hierfür werden SQL Server Ausführungspläne sein.

Recording des Entity-Framework-Core-Performance-Webinars

Inhalte:

  • Maßnahmen zur Optimierung der Performance
  • Die häufigsten Fallstricke
  • Ausführungspläne

Links:

Template für den SQL Server Profiler:

Template für den SQL Server Profiler

Kostenloses Cheat Sheet zu Performance-Optimierung in Entity Framework Core zum Download:
Pawel Gerr hat zum Thema Performance-Optimierung in Entity Framework Core ein Cheat Sheet erstellt, auf dem er kompakt alles Wissenswertes zusammengefasst hat. Melden Sie sich hier zu unseren monatlichen DevNews an und wir sende Ihnen das Cheat Sheet zum Download.

Slidedeck zum EF-Core-Webinar


Related Articles

entity framework core
Unnecessary Fuzzy Searches may hurt your Entity Framework Core Performance
After talking about performance issues like N+1 Queries and the Cartesian Explosion that made its comeback in Entity Framework Core 3, we will today look at a performance issue that is not tied to any Entity Framework version but is rather a general one. What do I mean by…
Pawel Gerr
entity framework core
The performance issue "Cartesian Explosion" made its comeback in Entity Framework Core 3
In Entity Framework Core 3.0/3.1 the SQL statement generation underwent significant changes. As we have seen in the previous post these changes removed both the implicit client-side evaluation and the N+1 Query Problem (which is good!). Unfortunately, these changes (re)introduced…
Pawel Gerr
entity framework core
Is "N+1 Queries" still a performance issue in Entity Framework Core 3?
In a previous post we saw that EF 2.1 is highly susceptible to the N+1 queries problem. After the release of a new version of Entity Framework Core (EF) the first question coming to mind is: "Is it still a big issue in EF 3.1?" And if the answer is no, is there anything else we…
Pawel Gerr
entity framework core
Entity Framework Core 3.0 - "Hidden" GROUP BY Capabilities (Part 2)
In the previous blog post we used a navigational property to work around the limitations of the extension method . The problem is, there is not always such a property we can use for grouping. Especially, when following domain driven design practices, a bidirectional navigation is…
Pawel Gerr