Thinktecture Cloud-Native- und Infrastructure-as-Code-Spezialist Thorsten Hans erklärt in einer fünfteiligen Screencast-Serie das Framework Electron. Nachdem er bereits in die Grundlagen und Architektur einführte und Developer-Essentials vorstellte, geht es im dritten Teil um die User-Experience-Optimierung einer Electron-Anwendung.

Inhalte des Screencasts:

  • Native Notifications: Eine native Integration in das Betriebssystem erhöht die Nutzerakzeptanz. Zudem erlaubt sie es, durch beispielsweise native Betriebssystembenachrichtigungen, ein konsistentes und gewohntes Nutzererlebnis für den Anwender zu schaffen.
  • BrowserWindow Lifecycle respektieren: Die Events des Lebenszykluses einer BrowserWindow-Instanz werden häufig verwendet, um datengetriebene Prozesse anzustoßen. Jedoch können diese auch genutzt werden, um den Start einer Electron-Anwendung sanfter zu gestalten. Durch wenige, kleine Optimierungen, können Sie dem Benutzer einen ruckelfreien und schnellen Start der Anwendung ermöglichen.
  • Korrektes Window Management: Die Optimierung des Fenstermanagements ist unabdingbar. Um besser arbeiten zu können, verwenden zunehmend mehr Nutzer Multimonitorkonfigurationen, mit denen sie Anwendungen individuell positionieren und deren Größe anpassen. Diese und andere Einstellungen gilt es über den Neustart einer Anwendungen hinweg zu persistieren, um den gewünschten Zustand wieder herzustellen.

Im nächsten Teil der Electron-Serie, beschäfigt sich Thorsten Hans mit Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit Ihrer Anwendung. Wenn Sie die weiteren Screencasts nicht verpassen möchtest, melde Sie sich hier für unsere monatlichen Dev-News an.

Related Articles

electron
Electron Anwendungen paketieren mit dem electron-packager: Cross-Plattform Desktop-Apps - Teil 5 [Screencast]
Thinktecture Cloud-Native- und Infrastructure-as-Code-Spezialist Thorsten Hans erklärt in einer fünfteiligen Screencast-Serie das Framework Electron. Nach den Grundlagen und der Architektur, Developer-Essentials, der UX-Optimierung und Security-Maßnahmen, geht es im letzten Teil…
Thorsten Hans
electron
Electron Security-Maßnahmen: Cross-Plattform Desktop-Apps - Teil 4 [Screencast]
Thinktecture Cloud-Native- und Infrastructure-as-Code-Spezialist Thorsten Hans erklärt in einer fünfteiligen Screencast-Serie das Framework Electron. Nachdem er bereits in die Grundlagen und Architektur, Developer-Essentials und die UX-Optimierung einführte, geht es im vierten…
Thorsten Hans
electron
Electron Developer-Essentials: Cross-Plattform Desktop-Apps - Teil 2 [Screencast]
Thinktecture Cloud-Native- und Infrastructure-as-Code-Spezialist Thorsten Hans erklärt in einer fünfteiligen Screencast-Serie das Framework Electron. Nachdem der erste Teil in die Grundlagen und Architektur einführte, geht es im zweiten Teil um Developer-Essentials mit denen Sie…
Thorsten Hans
electron
Electron Basics, Architektur, Demo, Vergleich: Cross-Plattform Desktop-Apps - Teil 1 [Screencast]
Inhalte des Screencasts Was ist Electron? Ein kurzer Einblick in die Entstehungsgeschichte von GitHub Electron sowie deren Hintergründe. Warum Electron? Wert und Nutzen von Electron für die Entwicklung moderner Cross-Plattform-Anwendungen, die auf Desktop-Systemen ausgeführt…
Thorsten Hans