Was in zwei Sekunden nicht lädt, wird nie wieder aufgerufen: Die Erwartung von Anwendern an die Performance von Webanwendungen nimmt stetig zu. Nach dem Laden einer Webanwendung muss sich diese schnell und flüssig anfühlen, damit der Anwender sein Ziel erreichen kann.

Im Webinar am 02. Dezember 2020 zeigte Ihnen Christian Liebel mit Zone.js, Change Detection und Service Workern die wichtigsten Performance-Stellschrauben des Angular-Frameworks, damit Sie auch für Ihre Angular-App den Turbo zünden können.

Recording des Angular-Performance-Webinars

Inhalte:

  • Performancekritischen Code außerhalb der NgZone ausführen
  • Komponenten mit der OnPush-Strategie vor zu häufigen Abfragen schützen
  • Dank Lazy Loading nur den benötigten Code laden
  • Ladezeiten mit dem Service Worker reduzieren
  • Q&A

Slidedeck zum Angular-Webinar

Related Articles

 | Konstantin Denerz

In this article you will see how to enrich your test suite with functional and visual end-to-end tests for your Angular applications. Setting the Scene In the previous article, Visual Testing Of Angular Components With Storybook & Chromatic, I described how to use visual tests to…

Read article
 | Konstantin Denerz

In a previous article, From paper sketch to a running application - Adobe XD, Storybook & Angular in action, I described the basics of writing Storybook stories and Angular components. In this follow-up, you will learn to enhance the Storybook workflow through visual testing to…

Read article
 | Thomas Hilzendegen

"Bitte prüfen Sie, ob eine Verbindung zum Internet vorhanden ist" - ein Satz, den wir alle kennen, wenn wir eine Anwendung nutzen wollen, die nicht offline verfügbar ist. In diesem Artikel zeigen wir, wie man eine bestehende (Angular-) Anwendung und ihre Daten offline nehmen kann…

Read article