Kubernetes für Entwickler und Architekten

Kurzbeschreibung der Session

Ausfallsichere und skalierbare Anwendungen zu betreiben und dabei ohne Ausfallzeiten neue Versionen Ihrer Software bereitzustellen, klingt auch heute noch für viele Lösungsanbieter nach einem schönen Traum. Mit Kubernetes und insbesondere den verwalteten Angeboten wie Azure Kubernetes Service (AKS) ist dieser Traum für Viele in greifbare Nähe gerückt. In diesem Tagesworkshop erklärt Thorsten Hans die Eigenschaften, Bestandteile und Möglichkeiten, die Kubernetes als Anwendungsplattform bietet. Nach dem Einstieg und den ersten Schritten mit Kubernetes werden Sie lernen, wie existierende Anwendungsbestandteile im Container-Orchestrator bereitgestellt und effektiv betrieben werden können. Essenzielle Themen, wie beispielsweise automatische Skalierung, der Umgang mit sensitiven Konfigurationsdaten, oder die Verwendung von externen, persistenten Datenspeichern, werden anhand von Beispielen aus der Praxis erläutert und können von Ihnen selbst erprobt werden.

Related Articles

 | Thorsten Hans

Internet-facing solutions of different kinds such as websites, single-page applications (SPAs), or web/REST APIs have a common requirement: they require proper transport encryption. Adding a proper SSL certificate to services is not optional. If we talk about HTTP, it is always…

Read article
 | Thorsten Hans

Der Cluster Autoscaler für Azure Kubernetes Service (AKS) ist bereits seit geraumer Zeit verfügbar. Ich habe ihn bereits für mehrere Projekte verwendet. Dieser Beitrag erklärt alle Details des AKS Cluster Autoscalers. Er beschreibt, wie Sie ihn sowohl für neue als auch für…

Read article
 | Thorsten Hans

Dieser Artikel ist eine deutsche Übersetzung. Den Originalartikel in englischer Sprache finden Sie in Thorsten Hans' Blog. Thematischer Rahmen Die Idee ist, Sie in diesem Artikel innerhalb weniger Absätze fit zu machen, um starten zu können. Um dies zu erreichen, sind einige…

Read article