Technical Keynote: Auf dem Weg zu „One .NET“ – das eine Framework, sie alle zu beherrschen

Kurzbeschreibung der Session

Im November 2020 ist .NET 5.0 erschienen. Auch wenn die Vision "One .NET" erst mit Version 6.0 vollständig umgesetzt sein wird, so bietet .NET 5.0 doch viele spannende Neuerungen bei Sprachsyntax, Klassen, Anwendungsmodellen und Deployment. In dieser technischen Keynote wird DOTNET-DOKTOR Holger Schwichtenberg zusammen mit Kollegen einige Highlights der neuen Version hervorheben, Empfehlungen zur Migration alter Anwendungen geben und auch einen Ausblick auf die .NET-Zukunft liefern.

Related Articles

 | Pawel Gerr

In general, you can divide template engines into two types. The relatively simple ones are using template strings with placeholders to be replaced by some concrete values. The other template engines can do everything the simple ones can but additionally provide means for control…

Read article
 | Patrick Jahr

Seit der Version Blazor WebAssembly 3.2.0 enthält Blazor umfangreiche Unterstützung für clientseitige Authentifizierung, wodurch die Implementierung von OpenID Connect und OAuth2 in Single-Page-Applications (SPAs) deutlich vereinfacht wird. In diesem Artikel sehen wir uns an, wie…

Read article
 | Christian Weyer

When people talk about WebAssembly and .NET Core these days, they immediately think about Blazor WebAssembly. But there is more to it. Actually, Blazor WebAssembly currently does not run our code as a WebAssembly (WASM) module, but rather runs the .NET CLR (or a Mono version of…

Read article