Entity Framework Core 5 Performance-Optimierung aus der Praxis [Webinar]

Mit der Veröffentlichung von Entity Framework Core v3 hat sich das Verhalten des Objekt-Relationalen Mappers von Microsoft maßgeblich geändert. Einige Performance-Probleme haben sich mit der neuen Version praktisch von selbst gelöst, andere Probleme, die man teilweise von EF v6 kennt, kamen jedoch hinzu, beziehungsweise zurück. Mit Entity Framework v5 hat Microsoft weitere Performance-Schwachstellen adressiert, welche sich nun in vielen Fällen mit einer Zeile Code gelöst werden können. Es ist somit sehr empfehlenswert zu wissen, für welche Problemarten die aktuelle Version anfällig ist und wie diese gelöst werden können, um möglichst viel Geschwindigkeit aus den Datenbankabfragen herauszuholen. Im Webinar am 12. Mai 2021 stellte Pawel Gerr die häufigsten Performance-Herausforderungen in Entity Framework Core v5 vor und zeigte, wie diese gelöst werden können.

Presenter & Moderator

Presenter

Pawel Gerr

Pawel Gerr is architect consultant at Thinktecture. He focuses on backends with .NET Core and knows Entity Framework inside out.
Moderator

Marco Frodl

Agenda

  • Maßnahmen zur Optimierung der Performance
  • Die häufigsten Fallstricke
  • Ausführungspläne

Slidedeck

Kommende Webinare

Web-API mit Turbo: Deep Dive in async/await bei Backend-APIs

Asynchrone Programmierung wird immer häufiger als der Heilsbringer in Sachen Performance angepriesen. Doch stimmt das auch? Die Antwort ist ein ganz klares Jaein. Was bedeutet asynchrone...

16.02.2022 | Sebastian Gingter
Jetzt kostenlos registrieren

Blazor WebAssembly: Neues in .NET 6

.NET 6 ist hier, das neue LTS-Release unserer Lieblingsplattform. Vor allem im Bereich Blazor WebAssembly gab es dieses Mal einige Verbesserungen und Neuerungen, die es lohnen, sich genauer...

02.02.2022 | Patrick Jahr
Jetzt kostenlos registrieren

Webinar-Recordings

3D-Visualisierung im Web mit BabylonJS [Webinar]

In Max Schulte's Webinar lernen Sie die kritischen Unterschiede zwischen einem SPA-Frameworks und einer Grafik-Engine kennen und sehen einen Architekturansatz, der die Vorteile beider Technologien optimal zusammenführt.

19.01.2022 | Max Schulte
Aufzeichung ansehen

Serverless Kubernetes mit Azure Container Apps [Webinar]

Mit Azure Container Apps hat Microsoft einen neuen Serverless-Dienst angekündigt, der die Produktivität von Entwickler steigern soll. Thorsten Hans stellt diesen im Webinar vor.

15.12.2021 | Thorsten Hans
Aufzeichung ansehen

Artikel zum Thema Entity Framework Core

29.07.2021 | Pawel Gerr

Links: Source code of the demo application Library adding table hint support to EF Core Tool for load tests: hey Sample Application First, we will create a sample application for the reproduction of the issues and for measuring the throughput. For that, we create an ASP.NET Core application with one endpoint…

Read article
25.06.2020 | Pawel Gerr

It has been a while since I released my article about the usage of temp tables in Entity Framework (v6). Meanwhile, Microsoft has released a completely rewritten version of its O/R mapper so my old approach is no longer applicable. But before we learn about a new one, let us think about what we might need…

Read article
10.06.2020 | Pawel Gerr

Both a LINQ query and an SQL statement are descriptions that state which data should be fetched, but not how.. Sure, when reading LINQ or SQL, we can make assumptions about the performance but not in every case. Some queries are either too fancy or too big to grasp, so our predictions may be way too vague if…

Artikel lesen

Lassen Sie uns reden!

Kontaktieren Sie uns, um ein Telefonat oder Meeting zu vereinbaren und zu besprechen, wie wir Ihnen am besten dabei helfen können, Ihre Projektziele zu erreichen und Ihr Wissen zu erweitern.

Ihre Nachricht wird gesendet ...
Vielen Dank! Wir haben Ihre Nachricht erhalten und einer unserer Kollegen wird sich noch heute oder spätestens während des nächsten Arbeitstags bei Ihnen melden.
Sorry! Es ist ein Fehler bei der Datenübertragung aufgetreten.
Bitte geben Sie ein/n gültige E-Mail-Adresse, Namen und Nachricht ein. Vielen Dank!