Thinktecture T
Wir sind Thinktecture

In-Depth Tech Knowledge

Wir helfen Software-Entwicklern und -Architekten, das meiste aus Angular, Web Components, Blazor und .NET Core herauszuholen — sowohl auf Azure als auch On-Premises.

Können wir auch Sie bei Ihrem Projekt unterstützen?

Kontaktieren Sie uns
Zusammenarbeit im Projekt

Unser Ziel ist es, dass Sie Angular und .NET Core in der Tiefe verstehen, damit Sie Ihre Projekte effizienter und sicherer fertigstellen können. Die gemeinsame Arbeit direkt an Ihrem eigenen Code ist nach unserer Erfahrung die effektivste Art des Dazulernens.

Code- und Architektur-Reviews

Wir können Ihr Sparring-Partner beim Meistern kritischer Herausforderungen sein, sowie Architektur und Code ihrer wichtigsten Komponenten gemeinsam mit Ihnen durcharbeiten und optimieren, bevor Sie ein umfassendes Entwicklungsprojekt darauf basieren lassen.

Architektur-Workshops

Seit vielen Jahren haben wir Erfahrung in der Umsetzung hoch interaktiver browserbasierter Applikationen, der dazugehörigen Backends, APIs und Autorisierungssystemen. Diese Erfahrungen und das zugehörige Wissen geben wir leidenschaftlich gerne weiter.

Das bekommen Sie

Technologiefokus

Angular Performance-Optimierung

Angular ist ein hochperformantes Framework. Jedoch scheint es manchmal so, als würden seine Details oder das CSS- und Javascript-Handling des Browsers gegen einen arbeiten.

Mit unserer langjährigen Erfahrung können wir Ihnen dabei helfen, Ladezeit und Laufzeit-Performance-Probleme anzugehen und mittels Change-Detection-Optimierung, Lazy Loading oder allgemeinen Vereinfachungen zu lösen.

Web Components und PWA

Das Web ist heute die größte Plattform für Business-Anwendungen. Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten von Progressive Web Apps (PWA), Web Components und nativen Integrationen basierend auf Project Fugu.

Als Mitglied des W3C definieren wir diese Standards und die Zukunft des Web aktiv mit und können unseren Kunden schon frühzeitig Ausblick auf zukünftige Entwicklungen geben.

Blazor und SPA-Integration

Das Schreiben von Web-Applikationen mit C# statt JavaScript ist ein interessanter Ansatz für .NET Entwickler. Bevor Sie mit ASP.NET Core Blazor und WebAssembly arbeiten, sollten Sie sich jedoch einen Überblick über die aktuellen Möglichkeiten und Einschränkungen verschaffen.

Seit der Geburtsstunde von Blazor beschäftigen wir uns mit der Integration von Blazor mit SPAs, standardisierten Web-Technologie-APIs und -Bibliotheken. Wir helfen Ihnen gerne, Stolperfallen von Beginn an zu vermeiden.

Container und Serverless

Reproduzierbare Systeme und Ausführungsumgebungen mit Docker Containern sind ein Gewinn für jeden Software-Entwickler.

Ob es um die Verwendung von Kubernetes als Container Ausführungsumgebung geht oder ob Sie einen serverlosen Ansatz verfolgen, unsere Experten haben langjährige Erfahrung im Design und der Entwicklung von verteilten Applikationen für die Cloud-Welt, mit besonderem Fokus auf Microsoft Azure.

Optimierte 2D und 3D Visualisierung

Die 2D oder 3D Visualisierung von Daten als Bestandteil von Business Applikationen wird immer wichtiger, insbesondere im Web.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Applikations-Frameworks wie Angular mit Visualisierungs-Bibliotheken wie babylon.js oder three.js höchstperformant integrieren und damit die FPS erzielen, die Ihrer Applikation gerecht werden.

.NET Core und Entity Framework Performance

.NET Core ist seit den frühen Alpha Versionen unsere vorrangig eingesetzte Server-Side Technologie — und klassisches .NET nutzen wir bereits seit 2001 in einer Vielzahl von Projekten.

Wir helfen Ihnen dabei, Performance-Engpässe in Ihrer Codebasis zu identifizieren. Rufen .NET Core oder Entity Framework und seine SQL-Abstraktionen bei Ihnen Antwortzeitprobleme hervor? Unsere Spezialisten unterstützen Sie dabei, die Ausführung Ihrer Abfragen wieder in den Griff zu bekommen.
Austausch mit unseren Experten - in unseren kostenlosen Webinaren

Webinare

January 27th, 2022 | 10:30 AM (CET)
All the things Azure Container Apps
Live webinar and Q&A session with Thorsten Hans.
Register for free
02. Februar 2022 | 10:30 Uhr
Blazor WebAssembly: Neues in .NET 6
Live-Webinar und Q&A-Session mit Patrick Jahr.
Jetzt kostenlos registrieren
16. Februar 2022 | 10:30 Uhr
Web-API mit Turbo: Deep Dive in async/await bei Backend-APIs
Live-Webinar und Q&A-Session mit Sebastian Gingter.
Jetzt kostenlos registrieren
Was uns beschäftigt

Aktuelle Artikel

 | Sebastian Gingter

Logdateien zu schreiben erscheint auf den ersten Blick trivial. Auf den zweiten Blick auch noch. Und irgendwann sitzt man dann doch da, und debugged seinen eigenen Logging-Code, während man in den dazugehörenden Logdateien die erwarteten und erhofften Informationen zum Fehler einfach nicht findet. Damit Ihnen das nicht...

Artikel lesen
 | Patrick Jahr

Im ersten Teil der Artikelserie haben wir uns angesehen, wie sich ein Blazor-WebAssembly-Client mit Hilfe eines Identity Providers (IDP) sicher mit einer Web API kommunizieren kann. Hierzu wurde IdentityServer als IDP genutzt. In diesem Teil widmen wir uns einem alternativen IDP, nämlich Keycloak. Wie auch im...

Artikel lesen
 | Thorsten Hans

Vor einigen Monaten haben sowohl Microsoft als auch Docker eine nahtlose Integration von Azure Container Instances (ACI) und Docker CLI angekündigt. Als Container-Enthusiast musste ich mich natürlich mit dieser Integration befassen. Ich habe es in verschiedenen Szenarien getestet, um zu sehen, wie es mich unterstützen...

Artikel lesen
 | Patrick Jahr

Stockende UI, keine Reaktion nach dem Klick auf einen Button oder einer Eingabe in einem Feld - dies sind nur wenige Beispiele alltäglicher Probleme, die der Nutzung von Client-Anwendungen im Allgemeinen, und bei Webanwendungen im Speziellen, immer wieder auftreten können. In diesem Artikel schauen wir uns an, wie wir...

Artikel lesen
 | Thorsten Hans

Infrastructure as Code (IaC) is a crucial automisation technique. In May 2021 cloud native expert Thorsten Hans visited the conference ESPC 2021 (European SharePoint Conference) to demonstrate Terraforms capabilities and and what to keep in mind when working with it.

Artikel lesen
 | Sebastian Gingter

Git gibt uns mit der fixup-Option eine einfache aber effektive Möglichkeit, kleine Versäumnisse nachträglich so zu korrigieren, dass sie gar nicht mehr auffallen. Wie das genau geht, wollen wir in diesem Artikel erforschen. Mein Kollege Yannick Baron hat in seiner englischen Artikelserie zu Git bereits den interactive...

Artikel lesen