Generation AI - 03/24 - Let's rock
 | 20.03.2024

Transparente AI: Tracing- & Debugging-Techniken für LLM-Anwendungen

Marco Frodl widmet sich in seinem Vortrag der Entmystifizierung der "Black Box" generativer KI, insbesondere im Bereich der Large Language Models (LLMs). Er bietet Einblick in die komplexen Prozesse des Tracings und Debuggings, die für die Entwicklung und Optimierung dieser fortschrittlichen Systeme unerlässlich sind. Durch den Einsatz praxisnaher Beispiele und die Vorstellung spezifischer Tools wie LangFuse und LangSmith, zielt er darauf ab, die zugrundeliegenden Mechanismen dieser Technologien transparenter zu machen. Die Teilnehmer erhalten wertvolle Einblicke in die Herausforderungen und Lösungsansätze im Umgang mit generativer KI, um diese effektiver in ihren Anwendungen zu nutzen.

Im Kern des Vortrags stehen technische Strategien und Ansätze, um die oft als undurchschaubar geltenden LLM-Workflows besser zu verstehen und zu steuern. Frodl beleuchtet, wie durch angemessenes Tracing und Debugging die Qualität, Effizienz und Kosteneffektivität von KI-gestützten Systemen signifikant verbessert werden können. Dies ermöglicht Entwicklern und Anwendern, ein tiefgründiges Verständnis für die Funktionsweise und das immense Potenzial generativer KI zu entwickeln und diese Kenntnisse praktisch anzuwenden, um innovative Lösungen und Anwendungen zu erschaffen.

Principal Consultant für Generative AI bei Thinktecture mit Fokus auf effektiver Integration von AI in Geschäftsapplikationen und Prozessen.

Event

Generation AI - 03/24 - Let's rock
20.03.24  
- 20.03.24 
@ Mannheim
 (DE)
Screen Shot 2024-03-20 at 8.54.49 AM

Links & Materialien

Mehr Beiträge zu Generative AI

Event

Generation AI - 03/24 - Let's rock
20.03.24  
- 20.03.24 
@ Mannheim
 (DE)
Mehr Beiträge zu Generative AI
Screen Shot 2024-03-20 at 8.54.49 AM

Aufzeichnung

No data was found

Weitere Artikel zu Generative AI

No data was found

Unsere Webinare

Unsere Artikel

Mehr über uns